Renaturierung des Kälberbaches

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Im Zuge der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinien renaturiert die Verbandsgemeinde Wallmerod Teilabschnitte des „Kälberbach“ (Gewässer III. Ordnung). In diesem Zusammenhang wurde vor zwei Wochen mit den Bauarbeiten am ersten Abschnitt entlang des Hahner Sees begonnen. Der in diesem Bereich begradigte und teilweise in Betonhalbschalen gefasste „Kälberbach“ wird in eine neue Trasse verlegt und auf einer Länge von etwa 600 m möglichst naturnah umgestaltet. Zur Vermeidung hoher Fließgeschwindigkeiten und zur Verbesserung der linearen Durchgängigkeit für äquatische Lebewesen wird das Gewässer zukünftig einen mäandrierenden Verlauf aufweisen. Am Ende der Renaturierungsstrecke mündet der „Kälberbach“ in sein ursprüngliches Gewässerbett und fließt weiter in Richtung der Ortslage Mähren.

„Kreativ in und mit der Natur!“

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Herbstzeit ist Bastelzeit! Angeregt von den Formen und Farben der Natur wollen wir kreativ in und mit der Natur werden. Hierzu lädt die Will und Liselott Masgeik-Stiftung am Mittwoch den 1. November alle großen und kleinen Bastelfreunde ab 3 Jahren nach Molsberg ein. Treffpunkt ist die Alte Schule an der Ecke Schlossstraße und Alte Gasse um 14 Uhr.

Basteln mit Naturmaterialien

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

mit Philipp Schievenhövel von der Masgeik Stiftung

Kinderkirche (ab 4 Jahre)
Samstag, 04. November 2017
von 10.00 bis 12.00 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus, Mühlenpfad 1 in Wallmerod

Es lädt ein: die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod

Taizé Andacht

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

am 28.10.2017 um 18 Uhr
in der Evangelischen Christuskirche in Wallmerod
mit dem Projekt:Chor! aus Wallmerod und dem Singkreis aus Selters
Es lädt ein: Die Ev. Kirchengemeinde Wallmerod

Jugendfeuerwehr Ahrbach veranstaltet wieder „Schlag den Jugendwart“

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

 
schlag den jugendwartIn Anlehnung an die bekannte TV-Spielshow „Schlag den Raab“ findet auch in diesem Jahr wieder „Schlag den Jugendwart“ statt. 

Am Samstag, den 04.11.2017 um 15.00 Uhr tritt unser Jugendwart Benjamin Grimm in der Sporthalle Niederahr wieder gegen ein Mitglied der Jugendfeuerwehr Ahrbach an.

Benjamin und sein Gegner duellieren sich in 15 verschiedenen Spielen aus Bereichen wie Sport, Wissen, Geschicklichkeit und Glück.

Kath. Kindertagesstätte Sonnenau Steinefrenz feiert Erntedank

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Am 29.09.17 feierten wir in der Kita Sonnenau Erntedank. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit selbstgebackenem Kuchen beendeten wir den Morgen mit einem Gottesdienst. Jede Gruppe brachte hierzu Gaben mit, für die wir Gott danken wollten.

Die Kinder führten die Geschichte "Frederick" vor. Diese kleine Maus sammelte kein Futter für den Winter wie die anderen, sondern sammelte Farben, Wörter und Wärme. Durch seine Erzählungen in der kalten Jahreszeit erwärmte er die Mäusetruppe von innen. Wir sangen Lieder und die Kinder trugen Fürbitten vor. Zum Abschluss segnete Pater Jason uns alle und unsere mitgebrachten Gaben.
mit Unterstüzung von:foerderer-refina