Radwege

Radfahren - aber sicher!

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Radweg entlang der B8 in Wallmerod fertiggestellt

Der Radweg zwischen der Ortslage und dem Bahnhof Wallmerod entlang der B8 ist fertig. Das Teilstück mit einer Länge von 600 Metern, über das die Rheinland-Pfalz-Route und auch die neue Nassau-Wäller-Radrunde führen, wurde nun für die Öffentlichkeit frei gegeben. Dazu fanden sich auf Einladung von Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder zahlreiche am Werk beteiligte Personen ein. Darunter auch Lutz Nink, der Leiter des Landesbetrieb Mobilität (LBM) aus Diez. Der Radweg sei nach den Worten von Klaus Lütkefedder immer ein Engpass gewesen und erst nach schwierigen Verhandlungen mit Grundstücksbesitzern, der Ortsgemeinde und den LBM sei es letztendlich gelungen.

Unterwegs im WällerLand

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Reise-Sichtwegefuehrer-2016Die Reise fängt gleich vor der Haustür an

Reißenden Absatz hat bereits der „Reiseführer für das WällerLand“ gefunden, der durch die Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ (SKSL) auf die Beine gestellt wurde. Schon die Aufmachung und das griffige Format sind anziehend. Die Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg machen hier gemeinsame Sache und geben Touristen Tipps für Ausflüge, Wanderungen und Radtouren, zu regionalen Veranstaltungen wie dem Backesdörferfest, Übernachtungsmöglichkeiten und vieles mehr. Hier stellt sich ein Stück Westerwald von seiner besten Seite vor. Das Team vom Tourismusmanagement WällerLand und die Mitstreiter von der Tourismuswerkstatt haben gute Arbeit geleistet. Exemplare sind natürlich bei den Tourist-Informationen erhältlich.

Zum Downloaden geht’s hier lang: Reiseführer für das WällerLand

Reiseführer für das „WällerLand“ erschienen

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Reisefuehrer-Waellerland-2016Die Initiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ und die Zusammenarbeit der Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg im Bereich Tourismus trägt Früchte! Wir haben einen gemeinsamen Reiseführer für Sie erarbeitet. Dieser gibt einen Überblick über das Wandern und Radfahren im „WällerLand“, die Wäller Küche, sowie die Sehenswürdigkeiten und noch vieles mehr. Durch das praktische Format von 15 x 18 cm findet dieser in jedem Handgepäck Platz.

Den Reiseführer halten wir ab sofort in den beiden Verbandsgemeindeverwaltungen, sowie in der Tourist-Information „WällerLand“ am Wiesensee für Sie bereit. Planen Sie doch Ihre nächste Unternehmung oder Ihren Urlaub im WällerLand! Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gute Erholung!

„Nassau-Wäller-Radrunde“ bietet Radspaß ohne Grenzen

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Gemeinsamer Radweg verläuft in Hessen und Rheinland-Pfalz; Beschilderung erfolgt bis Ostern „Pünktlich zur neuen Fahrradsaison werden wir mit unserem Gemeinschaftsprojekt „Nassau-Wäller-Radrunde“ an den Start gehen. Die Planung ist mit allen abgestimmt, die Schilder sind bestellt und werden in den nächsten Wochen befestigt, sodass die Strecke nach Ostern befahren werden kann.“ erläuterte Bürgermeister Klaus Lütkefedder den Zeitplan des gemeinsamen Projektes bei der Vorstellung im Rathaus der Verbandsgemeinde Wallmerod.

pdfKarte der „Nassau-Wäller-Radrunde“

Radwander- und Mountainbikekarte

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

radwanderkarte-2015Pünktlich zur Fahrradsaison ist die 2. Auflage der Radkarte Westerwald erschienen. Die überarbeitete Karte teilt sich in „Westerwald Nord“ und „Westerwald Süd“ und ist mit einem größeren Maßstab (1:50.000) übersichtlicher als die bisherige Karte. Über 700 Kilometer beschilderte Radwege führen durch den Westerwald in das Kannenbäcker- und Raiffeisenland, in das romantische Wiedtal und in die Kleinstädte Montabaur, Hachenburg, Westerburg sowie den Hohen, Nördlichen und Hessischen Westerwald. Die Einzelkarten sind bei der Tourist-Info in der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod (Tel-Nr.: 06435 / 508-115) zum Preis von 7,95 € erhältlich (beide Karten im Set für 15,00 €).