300 MBit/s bringen den Westerwaldkreis an die Spitze

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Wallmerod ist die erste Hochgeschwindigkeitsgemeinde in Rheinland-Pfalz

thumb 300 MBit vg wallmerod 2016

Im Westerwaldkreis geht die Post ab. Superschnelles Internet mit 300 Megabit pro Sekunde (MBit/s) sind ab sofort Realität. Damit gelingt dem Westerwaldkreis als erstem rheinland-pfälzischen Landkreis ein Quantensprung in der Internetversorgung. Erster Nutznießer der 300 MBit/s ist die Westerwälder Ortsgemeinde Wallmerod in der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Weitere Gemeinden im Westerwaldkreis werden Zug um Zug folgen.

Zu verdanken ist diese Hochgeschwindigkeitsversorgung dem Engagement der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) und ihren Tochtergesellschaften KEVAG Telekom GmbH (KTK) und Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG. „Mit dem Ausbau des über 250 km langen Glasfasernetzes werden wir schon 2017 fertig sein. Ursprünglich war der Abschluss dieses Projektes für 2019 geplant“, sagt Bernd Wieczorek, Vorstandsmitglied der evm anlässlich der Vorstellung und offiziellen Inbetriebnahme der ersten 300 Mbit-Datenübertragung in Wallmerod. 25 Millionen Euro beträgt die Gesamtinvestition der evm-Gruppe in das intelligente Netz der Zukunft mit hochwertigem Datentransfer. Den Grundstein für den hohen Ausbaugrad im Westerwaldkreis legte die KTK schon in den Jahren 2006/2007, als man mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises das Kabelfernsehnetz zum Breitbandnetz ausbaute.

„Wir freuen uns, dass wir neben einem ICE-Hochgeschwindigkeitszug und einem erfolgreichen ICE-Bahnhof in Montabaur jetzt auch die Datenautobahnen mit Höchstgeschwindigkeiten „befahren“ können“, so Landrat Achim Schwickert. „Damit schaffen wir beste Grundlagen für die fortschreitende Digitalisierung. Der Westerwaldkreis steht mit diesen Internetgeschwindigkeiten für den Prozess Industrie 4.0 in der „Pole-Position“ in Rheinland-Pfalz“, ergänzt der Westerwälder Landrat.

Weitere Informationen im Internet unter www.ktk.de .

300 MBit vg wallmerod 2016

Sie geben gemeinsam den Startschuss für die erste superschnelle 300 Mbit-Hochgeschwindigkeitsgemeinde in Rheinland-Pfalz (v.l.n.R.):
Wilfried Noll, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH
Bernd Gowitzke, Geschäftsführer der KEVAG Telekom GmbH
Achim Schwickert, Landrat des Westerwaldkreises
Klaus Lütkefedder, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod
Bernd Wieczorek, Vorstandsmitglied evm

300 neu vg wallmerod 2016