Vernissage zum 90. Geburtstag von Ewald Steinebach

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Logo Dorf Kultur„Holz ist nur ein einsilbiges Wort, aber dahinter steckt eine Welt von Wundern und Märchen“
Zitat von Theodor Heuss

Der Unternehmer und Hobbykünstler Ewald Steinebach feiert am 21.08.2019 seinen 90. Geburtstag. Geboren in Wallmerod als sechstes Kind von Johann und Elisabeth Steinebach (geb. Herlth), verheiratet mit Hilde Steinebach (geb. Reusch, verstorben). Er hat 4 Kinder (1 Sohn verstorben), 7 Enkelkinder und bereits 3 Urenkel.

Das „fliegende Klassenzimmer“ ist gelandet

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .


Fr, 26.7.2019 18:45 Uhr, Landesschau Rheinland-Pfalz, SWR

Erweiterungsbau der Grundschule Weroth steht kurz vor der Fertigstellung

Weroth. Frei nach dem Erich-Kästner-Klassiker „Das fliegende Klassenzimmer“ wurde an der Grundschule in Weroth ein neues Klassenzimmer errichtet. Der neue Klassenraum nebst Zugang zur Schule wurde in vier Wochen Bauzeit in der Zimmerei Schlag & Pröbstl aus Herschbach (Oww.) aus vier Modulen hergestellt und mit einem Kran an seinen Bestimmungsort gehoben. Notwendig wurde diese Maßnahme durch die gestiegene Schülerzahlen für das Schuljahr 2019/20, die eine Erweiterung der bestehenden vier Schulklassen um eine weitere Klasse notwendig machten. Wie von Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder zu erfahren war, wurde auf eine herkömmliche Bauweise verzichtet „um auf eine längere Baustelle am bestehenden Schulgebäude zu verzichten“. Der Erweiterungsbau kostet insgesamt rund 206.500 Euro. Einem Antrag auf Förderung aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0 Kapitel 2 Schulbaumaßnahmen des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz wurde stattgeben und so übernahm der Bund mit 80 Prozent und das Land mit 10 Prozent der förderfähigen Kosten den Löwenanteil in Höhe von 166.050 Euro. Der Eigenanteil für die Verbandsgemeinde liegt bei rund 40.450 Euro. Nachdem die Finanzierung gesichert war, wurde im Januar der Auftrag durch den Verbandsgemeinderat vergeben.

Staatssekretärin zu Gast in Wallmerod

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

WW TV, 27.07.2019, „Leben im Dorf – Leben mittendrin!“

Wallmerod. Es war für die Staatssekretärin Nicole Steingaß ein Premierenbesuch in Wallmerod. „Ich wollte mich im Land Rheinland-Pfalz über interessante Projekte informieren. Da kam schnell der Hinweis, ich solle auf jeden Fall nach Wallmerod fahren“ war von Nicole Steingaß beim Empfang im Rathaus zu erfahren. Sie betreut im rheinland-pfälzischen Innenministerium die Themen Landesplanung, Kommunalentwicklung und Streitkräfte und ist zuständig für die Polizei. Für Bürgermeister Klaus Lütkefedder war es eine Selbstverständlichkeit den Gast aus Mainz im Rathaus zu begrüßen und gleichzeitig mit Präsenten zu überraschen. Wie immer gut informiert, gratulierte er Nicole Steingaß zu ihrem „runden“ Geburtstag und auch zu ihrer Heirat in den letzten Tagen.

foerderer

www.lebenimdorf.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.