32. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Einmal im Jahr Menschen aus der Verbandsgemeinde Wallmerod auszuzeichnen, die durch herausragende sportliche Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben, das ist dem Verbandsgemeinderat bereits seit 1992 ein besonderes Anliegen. In diesem Jahr findet bereits die 32. Verleihung statt. Auch im abgelaufenen Jahr 2023 gab es bestimmt wieder eine ganze Menge sportlicher Erfolge zu feiern. Die diesjährige Auflage der Sportlerehrung findet am 22.06.2024 auf der neuen Freizeitanlage der Ortsgemeinde Herschbach (Oww.) statt. An diesem Tag soll zusammen mit der Sportlerehrung die offizielle Einweihung des Pump-Tracks stattfinden.

Meldungen zur Ehrung sind bis zum 31.05.2024 möglich.

Nachdem in den Anfangsjahren der Sitzungssaal des VG-Rathauses Ausrichtungsort war, tourt die Veranstaltung seit 2010 zu den Sportstätten durch die Verbandsgemeinde. „Wir möchten die Sportlerehrung bei den Sportlern vornehmen“, so Bürgermeister Klaus Lütkefedder zu den Beweggründen. Ganz nach dem Motto: „Leben im Dorf – Leben mittendrin“.

Kultur, Sport und Musik erhalten Spende

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

2.000 Euro aus der evm-Ehrensache gehen an vier Institutionen aus der Verbandsgemeinde Wallmerod

WALLMEROD. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich vier Institutionen aus der Verbandsgemeinde Wallmerod freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Donnerstag, 25. April, übergab evm-Kommunalbetreuer Norbert Rausch den Spendenbetrag gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod, Klaus Lütkefedder, auf dem Tennisplatz in Dreikirchen. Eine Zuwendung erhalten der SC Alemannia Dreikirchen e. V., die Chorgeister Hundsangen, der Förderverein der Grundschule Wallmerod e. V. und der Hundsänger Carnevalverein. Dazu Klaus Lütkefedder: „Das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vier unterschiedlichen Vereinen verdient großen Respekt für ihren Einsatz bei der Erhaltung unserer vielfältigen Angebote in unserer Verbandsgemeinde bei der Förderung von Sport, musikalischer Früherziehung und der Belebung unserer kulturellen Landschaft.“

Freibad Hundsangen öffnet am 09.05.2024

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Das Freibad Hundsangen ist startklar für die Saison 2024 und es kann in gewohnter Weise wieder richtig die Post abgehen! Da die Temperaturen in diesem Jahr nicht in Schwung kommen wollten und wir noch einmal mit winterlichen Temperaturen zurechtkommen mussten, startet die Freibadsaison in diesem Jahr zum Feiertag „Christi Himmelfahrt“ am 09.05.2024. Pünktlich um 10 Uhr fällt der Startschuss für die Badesaison und dann öffnen sich die Türen des Bades für alle Sonnenhungrigen und Freiluftschwimmer.

Die Saisonvorbereitungen sind im Plan und alle Arbeiten sind abgeschlossen, alles strahlt und blinkt. Rechtzeitig zum Saisonstart am Vatertag steht somit einer erfolgreichen Badesaison nichts mehr im Weg. Eine gute Nachricht gibt es zu vermelden. Nach der Einführung der neuen Gebührenordnung im letzten Jahr, bleiben die Eintrittspreise in dieser Saison unverändert.

VG Wallmerod investiert über 1,5 Millionen Euro in die Feuerwehr Wallmerod

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

3 Fahrzeuge und der Anbau ans Feuerwehrgerätehaus eingeweiht

Der vergangene Sonntag war nicht nur ein großer Tag für die Freiwillige Feuerwehr Wallmerod. Es war auch ein großer Tag für die Gemeinde, kommt es doch nicht alle Jahre vor, dass gleich drei neue Einsatzfahrzeuge ihrer Bestimmung übergeben werden. Diesen großen Augenblick hat nun die Freiwillige Feuerwehr genutzt, um den Bürgerinnen und Bürgern einen „Tag der offenen Tür“ anzubieten. Diesem wurde ganz an den Anfang die Einsegnung und Vorstellung der drei neuen Fahrzeuge gesetzt. Gleichzeitig aber auch um den neuen Anbau vorzustellen der an das Feuerwehrgerätehaus angebracht wurde. Bürgermeister Klaus Lütkefedder war es vorbehalten, den Tag mit der Vorstellung der neuen Fahrzeuge zu eröffnen. Gleich drei Fahrzeuge waren es, die blitzblank geputzt den vielen Gäste gezeigt wurden.

foerderer

www.lebenimdorf.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.