Spannende Spiele in Wald und Flur

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Masgeik Spiele-in-Wald-und-FlurUnter diesem Motto waren 33 spielbegeisterte Kinder und Erwachsene zur Naturschutzstation der Will und Liselott Masgeik-Stiftung nach Molsberg gekommen um gemeinsam mit dem Naturschutzreferenten Philipp Schiefenhövel einen Nachmittag in der Natur zu verbringen. Los ging es direkt an der Naturschutzstation, wo die Teilnehmer von Schiefenhövel zunächst in zwei Gruppen – die Füchse und die Dachse – verwandelt und aufgeteilt wurden.

FCK-FAN-Club spendet für krebskranke Kinder

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

fck-fan-club-spende-FerrariIn diesen Tagen überreichte eine Abordnung des FCK-FAN-CLUB Kuhnhöfen/Arnshöfen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an Dr. Ferrari, Oberarzt im Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen, in der Kinderklinik im Kemperhof in Koblenz. Die Spende wird dort krebskranken Kindern zu Gute kommen. Der Erlös stammt aus dem jährlichen Tippspiel zur Fussball-Bundesligatabelle, dass der Fanclub seit vielen Jahren anbietet. Mit der Spendenübergabe wird eine gute Tradition der vergangenen Jahre fortgesetzt.

Konfis und Johanniter machen sich für die Kleinsten stark

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Johanniter-Vogelnestschaukel-wallmerodViele fleißige Hände bauen im Kindergarten Steinefrenz eine Vogelnestschaukel auf – Spielgerät gespendet

Steinefrenz. Rund ein Dutzend Erwachsene und Jugendliche haben sich in brütender Hitze für die Kleinen des Katholischen Kindergartens in Steinefrenz ins Zeug gelegt: Die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod, Mitglieder der Johanniter Hilfsgemeinschaft Mittelrhein und Helfer der katholischen Kirchengemeinde haben gemeinsam mit weiteren Freiwilligen eine Vogelnestschaukel errichtet, auf der sich die Kindergartenkinder demnächst nach Herzenslust austoben können.

Herz-Vorsorge an der Adolf-Reichwein-Grundschule Meudt

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Herz-Vorsorge-MeudtDas Seilspringprojekt der Deutschen Herzstiftung fördert den natürlichen Bewegungsdrang!

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen stundenlang Fernsehen. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. An den Grundschulen wird den Kindern die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt.

FCK Fans aus Kuhnhöfen und Arnshöfen unterstützen junge Filmemacher

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

team-bluereh-film„GEGEN DIE ZEIT“ heißt ein Filmprojekt das vier junge Studenten/Studentinnen im Rahmen ihrer Abschlussprüfung des Studienbereiches Film- und Fernsehwirtschaft ablegen. Der Film wird eine Länge von 25 Minuten haben und soll Anfang nächsten Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Um ein solches Projekt zu realisieren benötigen die Studenten finanzielle oder auch sachbezogene Unterstützung. Die Produktionsleitung des Films liegt in der Hand der in Montabaur-Reckenthal wohnenden Janine Keßler. Sie ist seit frühester Kindheit ein FCK Fan und war auch bei einigen Busfahrten des Fanclubs dabei.

VHS-Semester startet im September 2012

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

vhs-logo-wallmerodDas neue Semester lockt mit vielen neuen Kursen

Es ist endlich wieder soweit! Die Volkshochschule hat in diesem Jahr wieder ein interessantes und breitgefächertes Kursprogramm für Sie zusammengestellt. Mit über 100 Kursen, Vorträgen und Veranstaltungen in den verschiedensten Themenbereichen startet die VHS Wallmerod ab September in das Programmjahr 2012/2013. Unser aktuelles Kursprogramm ist pdfhier zum herunterladen bereitgestellt, Sie können sich daher selbst vom reichhaltigen Kursangebot überzeugen. Die informative Beschreibung zeigt Ihnen kurz und prägnant, was Sie bei den Kursen erwartet.

Hauptversammlung - Deutsche Wachtelhunde e. V. Wallmerod

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Deutsche-Wachtelhunde2012 ein kurzer Rückblick

Bereits im Vorfeld war zu erkennen dass wir eine Wachtelhundfamilie sind. denn viele Helfer der Landesgruppe Rheinland – Pfalz/ Saarland, überwiegend vom Stammtisch Westerwald fanden sich zu den vorbereitenden Arbeiten in Wallmerod an der Kulturhalle ein. Schon ab donnerstags konnten die ersten Tagungen in den Hotels im Eisenbachtal stattfinden.

Erste Generalprobe für den Digitalfunk

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Digitalfunk-Feuerwehr-WallmerodEigentlich waren sie zur Absicherung des Dreikirchener Triathlons eingeteilt, die 40 Feuerwehrleute aus den Einheiten Dreikirchen, Obererbach, Steinefrenz und Meudt. Gleichzeitig nutzen die Feuerwehrleute die Veranstaltung aber auch um die neue Technik „Digitalfunk“ ausgiebig zu testen. Schon vor einigen Jahren wurde auf Bundesebene beschlossen den bisher verwendeten analogen Sprechfunk aus verschiedenen Gründen aufzugeben und die Einheiten von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit einer neuen Technik auszustatten.

20 Feuerwehrleute zu Truppführern ausgebildet

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Feuerwehr-Truppfuehrer-AusbildungAm Samstag, 30.06.2007 haben 20 Feuerwehrleute aus den Verbandsgemeinden Wallmerod und Höhr-Grenzhausen sowie der Werkfeuerwehr Klöckner Pentaplast Ihre Ausbildung zum Truppführer erfolgreich abgeschlossen. Nachdem Sie die Grundausbildung erfolgreich durchlaufen hatten und Erfahrung in den heimischen Feuerwehren gesammelt haben begannen die 20 unter den kritischen Augen von Kreisausbilder Reinald Sturm am im Juni Ihre erste Führungsausbildung in Wallmerod. An 4 Wochenenden wurden Sie auf die spätere Aufgabe, einen Trupp im Einsatz zu führen, vorbereitet. Neben Gesetzeskunde, Funkunterricht standen natürlich auch einige praktische Stunden auf dem Lehrplan.

mit Unterstüzung von:foerderer-refina

www.lebenimdorf.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.