Maxi Kinder zu Besuch bei der Polizei Westerburg

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Die fünf Maxi-Kinder der Kita SaBinchen Salz besuchten in der vergangenen Woche die Polizeiinspektion in Westerburg. „Das war cool, wir waren im echten Gefängnis und durften sogar in den Polizeibus, in dem die Diebe immer abgeholt werden“. So hörte man die Aussagen der fünf Maxi-Jungs, als sie wieder zurück in der Kita waren.

Grundschule am Eichberg zeigt sich wieder sportlich

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Schwimmwettkampf der Grundschulen – Kinder der Grundschule am Eichberg erschwimmen sich den 2. Platz

Am 25.03.2019 fand der jährliche Schwimmwettkampf der Grundschulen (insgesamt 11 Schulen, unterteilt in 6 große und 5 kleine) im Hallenbad in Wirges statt.

Auch in diesem Jahr nahm die Mannschaft der Grundschule am Eichberg (bestehend aus Erst- bis Viertklässlern) am Wettkampf teil und trat gegen eine starke Konkurrenz aus vier weiteren kleinen Grundschulen an. Die Disziplinen waren 50 m Burstschwimmen, 25 m Freistil und zum Schluss schwammen alle eine Staffel, die die Schwimmkinder aus Wallmerod gegen ihre Gegner gewannen.

Gebäudebrand in Dreikirchen

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

gebaeudebrannt 2019

Am Donnerstag, den 28.März 2019 wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung in Dreikirchen alarmiert.

Gegen 13.22 Uhr kam es zur Alarmierung mehrerer Feuerwehreinheiten aus der Verbandsgemeinde Wallmerod und der Drehleiter aus Elz. Bereits nach wenigen Minuten hatten die Kameraden das Feuer im Griff und innerhalb kürzester Zeit abgelöscht. Aus bislang ungeklärter Ursache war im Wohnzimmer des Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Der Bewohner des Hauses wurde mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der starken Verrauchung des gesamten Hauses wurden intensive Lüftungsmaßnahmen durchgeführt. Nach circa 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen.

Bild: Fabio Steudter

Der Sommerchor 2019

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Für das große Jubiläumsfest des SC Alemannia Dreikirchen am 22. Juni 2019

Interesse? Lust? Zuhören oder mitmachen?
Jeder ist herzlich eingeladen!

Wir proben ab 30.04. jeden Dienstag ab 20 Uhr im Barbarahaus in Dreikirchen

pdfcaecilia_sommerchor_2019.pdf

Besonderes Frühlingserwachen auf dem Sportplatz in Wallmerod

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

2019 02 25 Foto Baubeginn Sportplatz 2Tiefbauarbeiten zum neuen Kunstrasenplatz haben begonnen

Der strenge Bodenfrost ist weg, die ersten milden Sonnentage kündigen den Frühling an. Ideales Wetter für Bauarbeiten draußen. So auch auf dem Sportplatz in Wallmerod. Anfang der Woche haben dort die Tiefbauarbeiten begonnen. Bürgermeister Klaus Lütkefedder war die Freude anzusehen, dass es jetzt mit dem Sportplatzbau losgeht. Zusammen mit dem Bauleiter der beauftragten Firma Heiler Sportplatzbau aus Bielefeld und dem Architekten Gerd Hoffmann aus Nauort wurden die Pläne noch einmal durchgesprochen, nach denen in den nächsten Monaten der Wallmeroder Tennenplatz in einen Kunstrasenplatz umgebaut wird. Seit vergangenem Herbst sind die Arbeiten im Sportplatzgebäude schon in vollem Gange.

Die Polizei zu Besuch in der Kindertagesstätte unter dem Regenbogen

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Im Februar haben sich die „schlauen Füchse“ mit dem Thema Verkehrssicherheit und Polizei beschäftigt. Besonders aufgeregt waren die Vorschulkinder, da sich zu diesem Thema Besuch angesagt hat. Herr Patrick Röhl, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Westerburg, hat uns am Donnerstag, 14.02. im Kindergarten besucht.

Die Kinder waren sehr aufgeregt. Wann sitzt man schon mal neben einem Polizisten? Gemeinsam wurde darüber diskutiert, welche Kleidung man im Straßenverkehr anziehen muss. Wir haben sogar festgestellt, dass es mittlerweile immer mehr Kleidungsstücke gibt, die Reflektoren haben.

Tanzgruppe der Feuerwehrkameraden überzeugt wiederum in Rahms beim Karneval

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

Bereits zum 4. Male trat das Männerballett der Freiwilligen Feuerwehr Kuhnhöfen  beim Karneval in Rahms auf.  „Männer Piraten“ war das diesjährige Motto. Den Tanz hatten Verena Pleitgen und Angi Wisser mit den 13 Herren der Feuerwehr eingeübt. Stimmungsvolle Lieder wie „Frei wie der Wind“ und „Was wollen wir trinken“ sowie „Seeräuber Opa Fabian“ rundeten einen hervorragenden Tanz ab, der unter dem Beifall des beigeisterten Publikums in der ausverkauften Narrhalla in Rahms bei Neustadt / Wied vorgeführt wurde. Begleitet wurden die 15 Aktiven durch 30 einheimische Fans die allesamt mit dem Bus angereist waren. Die Vorbereitungen für den Tanz begannen bereits im November des vergangenen Jahres.  An manchem Abend wurde geprobt. Viele Freizeitstunden wurden geopfert. 

Schwerer Verkehrsunfall und Elektrokleinbrand innerhalb drei Tage

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

2019 02 12 schwerer verkehrsunfallAm Freitag, den 08.02.19, wurden die Einheiten Meudt, Wallmerod und Hundsangen aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person, gegen 22:10 Uhr, alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Fahrer von Hundsangen in Richtung Malmeneich fahrend von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Da unklar war wo sich der Unfall ereignete wurden die hessischen Feuerwehren Elz und Malmeneich ebenfalls alarmiert. An der Unfallstelle eingetroffen war der Fahrer bereits eigenständig aus dem Fahrzeug ausgestiegen und wurde kurzer Zeit später rettungsdienstlich behandelt. Aufgrund der Lage konnte die Einheit Meudt und Teile der Einheit Wallmerod noch auf Anfahrt abdrehen. Durch die restlichen Einheiten wurde die B8 gesperrt und die Unfallstelle ausgeleuchtet. Gegen 23 Uhr konnten die letzten Einheitskräfte die Einsatzstelle verlassen und diese wurde an die hessischen Feuerwehren übergeben.

Tag der Ausbildung an der Realschule plus Salz

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

„Die Elf ist die natürliche Zahl zwischen Zehn und Zwölf. Sie ist ungerade und eine Primzahl.“ So lauten die einleitenden Worte über die Elf in einer bekannten Online-Enzyklopädie – für die Realschule plus Salz jedoch ist die Elf aus einem anderen Grund interessant: am 26. Januar 2019 fand der Tag der Ausbildung bereits zum elften Mal in Folge statt. Die Nachfrage nach Ausstellungsplätzen war wie gehabt hoch gewesen und so durfte man mehr als 30 Aussteller begrüßen:
mit Unterstüzung von:foerderer-refina

www.lebenimdorf.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.