Das 7. Backesdörferfest hatte wieder viel zu bieten

Geschrieben von: Leben im Dorf am .

Backesdoerferfest-2017-09-26Sonnenschein und buntes Programm lockten die Besucher von Ort zu Ort

Auch beim 7. Backesdörferfest war Petrus sowohl den unzähligen Besuchern als auch den vielen fleißigen Helfern hold. Neben dem strahlenden Sonnenschein lockte aber auch der Wahlsonntag die Menschen aus dem Haus. Die groß angelegte Veranstaltung, bei der sich wieder viele Vereine und Bürger engagierten, bot erneut vielfältige Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein. Spiel, Spaß und Musik standen dabei ebenso im Mittelpunkt wie das leibliche Wohl. Den offiziellen Startschuss gab am Vormittag Wallmerods VG-Bürgermeister Klaus Lütkefedder gemeinsam mit Martin Rudolph von der Tourist-Info WällerLand vor dem Scholze-Haus in Wallmerod.

Die Beiden freuten sich über das Kommen der zahlreichen Vertreter aus den teilnehmenden Gemeinden und wünschten allen einen schönen und unterhaltsamen Tag. Von dort aus startete gleichzeitig die E-Bike-Tour. Auch die geführte Cabriotour, zu der sich dreizehn Fahrzeuge angemeldet hatten, fuhr von Wallmerod aus von einer Station zur nächsten. Die rund 30 Teilnehmer lobten die gute Organisation und genossen am Nachmittag dann im Stöffel-Park in Enspel den Abschluss bei Kaffee und Kuchen. Ein weiterer Bericht folgt.

Backesdoerferfest 2017 09 26
(Text und Foto: Ulrike Preis)

foerderer