Geschenkeübergabe an „Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth“

Geschrieben von: Leben-im-Dorf am .

In der Adventszeit haben die Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Kita „Unterm Regenbogen“ aus Herschbach eine Geschenkeaktion gestartet. Frau Jutta Fischer, Vorsitzende des Vereins „Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth“ hat uns eine Liste geschickt mit Namen von Kindern, die von Krebs oder einer schweren Krankheit betroffen sind. Auf dieser Liste konnten sich alle, die den Kindern eine Freude machen wollen, eintragen und ein Geschenk besorgen. Es kamen 44 Geschenke für 44 Kinder in unserer Einrichtung zusammen. Das freut uns sehr.

Am Donnerstag, 14.12.2017 hat sich eine Abordnung des Elternbeirates mit Ariane Hartenstein auf den Weg nach Gieleroth gemacht. Alle Geschenke wurden in Linda Srokas Auto gepackt und mit Spannung machten wir uns auf in Richtung Altenkirchen.

In Gieleroth hat uns Jutta Fischer in ihrem Zuhause empfangen und von ihrer ehrenamtlichen Aufgabe berichtet. Der Verein engagiert sich z.Zt. für 32 Familien mit Kindern mit Unterstützung in jeder Form, auch finanziell. Im Monat belaufen sich die Spenden auf 13.000-15.000 €, die benötigt werden, da die Familien während der Krankheit und nicht nur einmalig unterstützt werden.

Frau Fischer freut sich mit viel ehrenamtlicher Unterstützung diese Familien betreuen zu können (ca. 300 Menschen, die Kuchen backen, Socken stricken, Marmelade kochen und noch vieles mehr). Was aber am wichtigsten ist, ist der Beistand für die betroffenen Familien.

In deren Namen sagen wir allen Schenkern ein herzliches Dankeschön! Im Eingangsbereich der Kita finden Sie Infomaterial des Vereins, wenn Sie sich einmalig oder auch dauerhaft engagieren möchten.
foerderer